Das Epizenturm

Die Alster – Hamburgs Logenplatz, Wahrzeichen und Laufsteg

Hamburgs maritime Atmosphäre hat viele Facetten. Eine besondere Lebensqualität ist eine davon, die Hamburger und Touristen bei Spaziergängen an Elbe und Alster erleben. Doch der Ursprung des maritimen Flairs der Hansestadt liegt in ihrer Geschichte als Handelsmetropole begründet, die bis in die heutige Zeit gegenwärtig ist.

Der Warenverkehr zwischen den Hansestädten Europas und fernen Ländern hat Hamburg zu einem Knotenpunkt und Nervenzentrum gemacht und den Status als Freie und Hansestadt buchstäblich erwirtschaftet. Dass diese Vergangenheit nicht abgeschlossen ist, sondern eine mehrere Jahrhunderte andauernde Erfolgsgeschichte, beweist der Hamburger Hafen. Containerriesen und Kräne dominieren das Bild und sind ein wichtiges Standbein der Wirtschaft.

Ganz anders und doch ganz ähnlich: die Alster. Hier rufen dieselben Möwen, doch an der Alster weht geschäftlich ein anderer Wind: Zahlreiche Botschaften, Privatbanken, Beratungsgesellschaften und Galerien schätzen die idyllische hanseatische Lage und die repräsentativen Qualitäten dieser ersten Adresse der Stadt mit Blick auf ihr Wahrzeichen. Ein Office am Wasser ist ein Bekenntnis für den Standort Hamburg und ein Statement für den eigenen hohen Anspruch. Denn die Objekte, die hier entstehen, entsprechen in jedem Detail der einzigartigen Seen-Lage. Nicht nur durch ihre Panoramafenster …

»So manches Wahrzeichen wird weder gebaut noch anderswie erschaffen – es entsteht in den Herzen der Menschen.«

Josephine Williams

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf 'Ablehnen' klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

Ich möchte die Erfassung meiner Daten durch Google Analytics:

Zulassen
Ablehnen